Dr. Martin Gruhlke, Vorsitzender von GENAWIF e.V., nahm am 3. Food Bioactives and Health Kongress in Parma, Italien teil. Dort präsentierte er die Arbeiten zur Thioallylierung von Proteinen durch Allicin aus Knoblauch. Thioallylierung ist eine Veränderung von bestimmten Aminosäureresten in Proteinen, durch die die Funktion von Proteinen beeinflusst wird. Bioaktive Verbindungen in Nahrungsmitteln sind ein spannendes Thema, das für GENAWIF e.V. viele Anknüpfungspunkte bietet, um die Wirkweise von Natur- und Wirkstoffen besser zu verstehen und neue Anwendungsoptionen zu evaluieren.

Teilnahme am Kongress Food Bioactives and Health in Parma

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.